Bautagebuch

Stember & Soré GmbH Bauträgergesellschaft

Referenz 2016

Das Projekt

Auf dem ca. 3.600 qm großen Grundstück wurden 8 Einfamilien-Doppelhaushälften in 1,5 geschossiger Massivbauweise erstellt. Alle Häuser sind unterkellert. Das Dachgeschoss-Studio ist zum Ausbau vorbereitet. Grundstücksanteile ca. 290 – 500 m².
Zu den Häusern gehört jeweils eine Garage am Giebel.

Das äußere Erscheinungsbild der Doppelhäuser besticht durch das Zusammenspiel unterschiedlicher Fassadenbauteile bestehend aus Klinkerverblendungen und farbigen Putzflächen in Verbindung mit harmonisch unterteilten Fensterelementen und farblich abgestimmtem Hausdach. Eine Immobilie mit einem komfortablen Preis-Leistungsverhältnis entsprechend den Anforderungen EnEV 2014.

 

Die Aufteilung

Kellergeschoss:   Flur, Vorrat, Hobbyraum, Hauswirtschaftsraum

Erdgeschoss:        Eingang, Wohnen/Essen, WC, Küche

Dachgeschoss:     Schlafen, 2x Kind, Bad, Flur

DG-Studio:            1 Raum vorbereitet zum Ausbau. Deckenausschnitt für Treppe, Dämmung der Sparren/Dach sowie Sparren/Fußboden. 1. Lage Verlegeplatten auf Sparren zum weiteren Fußbodenaufbau, Elektroanschluss Verteilerdose zentral zum weiteren Ausbau. Heizung/Sanitär Anschlusspunkt Rohrleitungen ohne Heizkörper und Einrichtungsgegenstände.

 

Die Lage

Die Gemeinde Hünxe liegt ungefähr 10 km östlich von Wesel und 9 km nördlich von Dinslaken. Der überwiegende Teil des Gemeindegebiets gehört zum Naturpark Hohe Mark, in dessen Westen sich auch das Naturschutzgebiet Kaninchenberge befindet. Sowohl die Lippe als auch der Wesel-Datteln-Kanal durchqueren das Gemeindegebiet auf je rund 12 km ihres Verlaufs.
Lebensmittel und vieles für den täglichen Bedarf, wie z.B. Bäcker, Banken, Apotheke, Lebensmitteldiscounter etc. können Sie bequem zu Fuß oder mit dem Fahrrad erreichen. Kindergärten, Schulen und kommunale Einrichtungen liegen ebenso in der direkten Umgebung.