Bautagebuch

Stember & Soré GmbH Bauträgergesellschaft

ca.131,5 m² Eigentum im schönen Schmachtendorf

Vermarktet

Das Projekt

Auf dem ca. 2645 qm großen Grundstück werden 2 Eigentumswohnanlagen mit 8 und 5 Wohneinheiten in Massivbauweise, sowie einer Garagenanlage erstellt.
Die hier beschriebene Wohnung im Erdgeschoss erhält eine Terrasse, sowie einen Gartenanteil zur Sondernutzung. Eine Garage in der separaten Garagenanlage, kann zusätzlich erworben werden .
Sowohl der Hauszugang als auch die durch einen Aufzug erreichbaren Geschosswohnungen, sowie die Kelleranlage sind schwellenfrei zugänglich. Der Wohnung ist ein eigener Kellerraum zugeordnet.

Die Häuser werden unter den Kriterien der EnEV 2009 erstellt, erhalten eine kontrollierte Wohnraumbelüftung, sowie eine Fußbodenheizung, welche über die im Keller stehende Zentralheizung mit einer Luft-Wasser-Wärmepumpe geregelt wird.

Das äußere Erscheinungsbild der Häuser besticht durch das Zusammenspiel unterschiedlicher Fassadenbauteile bestehend aus aufwendigen Klinkerriemchen, Zinkverkleidungen und farbigen Putzflächen in Verbindung mit harmonisch unterteilten Fensterelementen und abgestimmtem Hausdach.

Eine Immobilie mit einem komfortablen Preis – Leistungsverhältnis entsprechend EnEV 2009 und den Anforderungen an energieeffizientes Bauen.

 

Die Aufteilung der Wohnung

4,5 Raum mit Terrasse, Sondernutzung Gartenanteil, Wohnen/Essen/Kochen, Schlafzimmer, 2 Kinderzimmer, Bad, Abstellraum, Diele, Gäste-WC

 

Die Lage

Das Neubauvorhaben liegt im Stadtteil Schmachtendorf, ruhig gelegen, in einer Seitenstraße und doch zentral zur Ortsmitte wo der Marktplatz und alle Geschäfte für den täglichen Bedarf sowie Schulen, Kindergärten, Arztpraxen und soziale Einrichtungen fußläufig gut und schnell zu erreichen sind.
Weitere Einkaufsmöglichkeiten sind im Zentrum von Königshardt und dem nahegelegenen Zentrum von Holten.
Die Lage des Grundstücks mit Süd/Ost-Ausrichtung ist gekennzeichnet durch Ein- und Mehrfamilienhäuser, mit Blick in Grün- und Gartenflächen.
Anbindungen an öffentliche Verkehrsmittel befinden sich unmittelbar neben dem Grundstück sowie Anschlussstellen an die A2/A3, welche in nur wenigen Fahrminuten zu erreichen sind.