Bautagebuch

Stember & Soré GmbH Bauträgergesellschaft

grundsaniertes Bürogebäude in aufstrebendem Industriegebiet

Vermarktet

Das Objekt

Bei dem angebotenen Objekt handelt es sich um ein in Massivbauweise errichtetes Bürogebäude von 1976 / 2007 kernsaniert. So entstanden auf ca. 1.095 m² attraktive Büroflächen, Lagerhallen, Garagen und eine Produktionsstätte für eine Bäckerei.

Das Gebäude ist bis Ende 2017 voll vermietet oder nach Vereinbarung.

 

Grundstücksfläche:             2.426 m²

Nutzfläche Gewerbe 1:             559 m²   Büro, Lager, Sozialräume, Halle

Nutzfläche Gewerbe 2:             319 m²   Büro, Produktion, Bäckerei

allg. Flächen:                             216 m²

 

 

Das Objekt nach der Sanierung

– Bürogebäude, Lager und Sozialräumen ( Massivbauweise ) sowie Garagen

– Gebäude zweigeschossig mit Flachdach, vollunterkellert, freistehend.

– Dach aus Stahlbeton, gedämmt mit umlaufender Attika, Kellersohle und Wände aus Stahlbeton, Geschossdecken aus Stahlbeton.

– Innenwände massiv                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                 – Aussenwände massiv, 2- schalig mit Klinkerverblendung. Stahlbetontreppen mit Kunststeinbelag

– Schall.- und Wärmeschutz ausreichend

– Freiflächen gepflastert.

– Grundstück  kompl. eingezäunt, beleuchtet, Sichtstreifen 3 m vor dem Gebäude begrünt.

– Grundstückseinfahrt – elektr. Schiebetor 4m.

– Elektroinstallation  neu

– Heizungsinstallation überarbeitet, Heizkörper zum Teil neu, sowie Rohrleitungen, Thermostatventile, HK-Absperrung

– 2011 Umstellung der Ölanage auf Erdgas, neuer Hausanschluss, Brennwertanlage mit entsprechendem Kamin, Witterungsgeprüfte Regelanlage, Heizpumpen z.T elektronisch, energiesparend

– Sanitärinstallationen, Rohrleitungen größtenteils erneuert, Kupfer und Kunststoffrohre

– santitäre Einrichtungen, komplett neu. Sozialbereiche, Kunden WC, etc.

– Estrich zum Teil erneuert. Bäckereibetrieb Spezialoberflächen

– komplette Oberböden Büro / allg. Flächen, Teppiche und Kunststoff

– Austausch aller Fenster. Neue Kunststofffenster, Isolierverglasung ebenfalls Treppenhaus Eingangsbereich, neue Rollläden

– Innenbereiche neu gestalltet

– 5 Fertiggaragen (2009)

– neue Beleuchtung, Nachtbeleuchtung und Fluchtwege

– Fäkalienhebeanlage, Doppelpumpenanlage für soziale Räume im UG

– Stahlhalle einseitig angebaut, Rolltor, Beleuchtung

– Rolltor zur Produktion der Bäckerei

– zentrale Schließanlage erweitert, angepasst

Die Lage

Das Objekt befindet sich in Oberhausen Biefang auf dder Weißensteinstrasse in einem stetig wachsenden Industriegebiet. Gute Verkehrsanbindung an die Autobahn A2/A3, A42 und A516 sind gegeben und in nur wenigen Fahrminuten zu erreichen.